Aus QC-Copter

Wechseln zu: Navigation, Suche

Bau-/Bedienungsanleitung QuadroUSB


Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

QuadroUSB

Um die QuadroControl elegant über einen PC zu konfigurieren und um Updates einzuspielen (z.B. QuadroPPM12) wurde QuadroUSB entwickelt. Es handelt sich dabei um einen USB-Seriell-Wandler mit einer speziell für die QuadroControl zugeschnittenen Anschlussbelegung. Da QuadroUSB direkt in die USB-Buchse gesteckt wird, wird nur ein einziges Flachkabel benötigt.


Features

  • Kompakter USB-Seriell-Wandler
  • Abmessungen: ca. 12x42mm (mit Stiftleiste)
  • Treiber für Windows, Linux und Mac OS verfügbar.
  • Versorgung der angeschlossenen Schaltung mit 5V möglich
  • Logikpegel von 5V und 3,3V einstellbar
  • Zwei Status-LEDs für Lesen und Schreiben
  • Vergoldete Platine für sichere Kontaktierung


Sicherheitshinweise

  • Da die Funktion des Gerätes von der sachgerechten Durchführung des Aufbaus durch den Kunden abhängt, kann keine Garantie für das fehlerfreie Verhalten der Elektronik oder der Software gegeben werden! Sie benutzen die Elektronik auf eigene Gefahr! Sie allein tragen die Verantwortung für einen vollständigen Test des Gesamtsystems!
  • Beim Betrieb der QuadroUSB an einem PC muß sichergestellt sein, dass keine seitlichen Kräfte auf die Platine einwirken. Anderenfalls könnte die USB-Buchse des PC Schaden nehmen.
  • Keine Pins des Steckers dürfen im Betrieb am PC miteinander kurzgeschlossen werden!


Nachbau Schritt für Schritt

Industriell gefertigte QuadroUSB Platinen mit Teilen gibt es käuflich zu erwerben.

Hier gehts zu den Shoplinks.


Bestückung der Platine

Die Bestückung von QuadroUSB gestaltet sich sehr einfach: Es ist nur eine Stiftleiste am hinteren Platinenrand aufzulöten!


Bestückungsplan / Platinenfotos

QuadroUSB pcb top.png QuadroUSB pcb bot.png

QuadroUSB Platinenfoto oben.jpg QuadroUSB Platinenfoto unten.jpg


Der Kreis im linken Bild markiert Pin 1 der Stiftleiste!


Schaltbild

QuadroUSB sch.png

Stückliste

Anzahl Referenz Wert Hinweis
1 U1 FT232R ist bereits bestückt
2 C1, C2 100nF / 0805 ist bereits bestückt
2 R1, R2 330 Ohm / 0805 ist bereits bestückt
1 LED 1 LED rot / 0805 ist bereits bestückt
1 LED LED grün / 0805 ist bereits bestückt
1 ST1 Stiftleiste 2x5P wird seitlich an Platine angelötet, Kreis markiert Pin1


Konfiguration

Spannungsversorgung

Soll die angeschlossene Elektronik mit 5V versorgt werden, so ist der Jumper 5V out mit Lötzinn zu schließen.

Sy-achtung.gif

Beim Anschluss die QuadroControl II/III darf dieser Jumper (SJ2) nicht geschlossen sein! Die QuadroControl wird extern über den Akku versorgt.


Logikpegel

Der Logikpegel der bisherigen QC-Copter-Produkte beträgt 5V. Daher sollte hier standardmäßig der Lötjumper 5V geschlossen werden (SJ1) - wie auf dem Platinenfoto oben zu sehen. (Für spätere Anwendungen kann es erforderlich sein, den Jumper 3V3 für 3,3V Logikpegel zu schließen.)


Treiberinstallation

Die Treiber für QuadroUSB finden sich auf dieser Seite: FTDI VCP Treiber Seite

Zur Installation sind die Angaben des Chipherstellers (FTDI) zu befolgen.

Bedeutung der LEDs

  • Rote LED blinkt - Daten werden vom PC gesendet
  • Grüne LED blinkt - Daten werden vom PC empfangen