Aus QC-Copter

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sy-downl.jpg

Downloads QuadroControl III


Downloads, die die QuadroControl III betreffen. Hier gibt es die Dokumentation.


Stücklisten

Alle Stücklisten ohne Gewähr!


Firmware-Downloads

 

Sy-achtung.gif
ACHTUNG! Mit Beta gekennzeichnete Links enthalten Betatest-Firmware und -Software! Beachte bitte, dass diese Firmware noch nicht vollständig getestet wurde und möglicherweise noch Fehler enthält.


  • Bootloader für die QuadroControl II und III NEU!
    • Mit dem Bootloader ist es möglich, die Firmware direkt via QuadroWizz auf den ATmega auf der QuadroControl zu spielen. Der Bootloader muss dazu mit einem klassischen Programmer auf den Mikrocontroller geflasht werden.
    • Das grundsätzliche Flashen des Mikrocontrollers wird hier beschrieben.
    • Die Fuses müssen dabei wie folgt eingestellt werden:
Fuses der QuadroControl III ab 3.0 Fuses der QuadroControl II ab 3.0
Extended: 0xFC * Extended: 0xFC *
HIGH: 0xD2 HIGH: 0xD2
LOW: 0xD7 LOW: 0xC2
Lockbit: 0xCC Lockbit: 0xCC
*Manche Programmer wollen hier auch 0x04 haben.... ;-)


  • QuadroControl Firmware v3.0Beta5 mit QuadroWizzBeta Inklusive Quellcodes!
    • Neue Standardsettings in QuadroWizz hinterlegt.
    • Aktives Setting wird beim Neustart von QuadroWizz stets ausgewählt.
    • Kleine Verbesserung der Akkuwarnung: Das Piepsen ertönt nun mindestens drei mal in Folge.
    • Kleinere Textänderungen in der Oberfläche von QuadroWizz


  • QuadroControl Firmware v3.0Beta4 mit QuadroWizzBeta - Die wichtigsten Features:
    • Komplette Überarbeitung des Bedienkonzepts - Konfiguration erfolgt nun über eine Windows-Software: "QuadroWizz"
    • Firmware-Update nun per QuadroWizz möglich - Kein Programmieradapter mehr nötig!
    • Eigenes DiagnoseTool in QuadroWizz - kein LogView mehr notwendig!
    • komplett überarbeiteter ACC-Modus für schnelleres Wiederfinden der Neutrallage auch nach Flugmanövern, die sonst Schwindeleffekte hervorgerufen haben (Gierbewegung in Schräglage)
    • ACC-Abgleich (getrennt für Roll/Nick) per Software. Trimmung am Sender nicht mehr erforderlich
    • Bug mit nicht hinreichend funktionierender Begrenzung des Maximalwinkels im ACC-Modus behoben.
    • ACC-Maximalwinkel ist nun Bestandteil der Settings und kein globaler Parameter mehr.
    • Unterstützung des Wii-Motion-Plus Sensors (mit und ohne Verstärker) ist nun fester Bestandteil der Firmware
    • PID-Parameter haben nun höhere Auflösung, um eine feinere Einstellung zu ermöglichen
    • Live Modus eingebaut - Im Tab Settings können nun bei laufenden Rotoren die PID-Settings verändert werden.


  • QuadroControl II/XS und QuadroControl III Firmware v2.1
    • Die Wirkrichtung der Gyros kann jetzt invertiert werden. Damit wird die Adaptierung anderer Gyros an die QuadroControl vereinfacht.
    • Neuer Tricopter-Modus. Jetzt kann auch mit Ruder/Schwenkmotor hinten geflogen werden.
    • Im Blinkfolgenmenü kann beim Editieren einer Blinkfolge diese nun auch nach rechts verlassen werden
    • Bugfix: Wenn man einen Schaltkanal für die Aktivierung der Motoren verwendet hat, wurde durch Einschalten des Schalters bei Gas > Standgas die Sonderfunktionen des Gas-/Gierknüppels (Menü, Gyro Reset Settingwahl) blockiert.


  • QuadroControl II/XS und QuadroControl III Firmware v2.00
    • ständige Ausgabe von diversen (14) Betriebswerten auf serieller Schnittstelle zur Auswertung durch LogView ab 2.6 (dank freundlicher Unterstützung durch Dominik Schmidt und Holger Hemmecke)
    • vollständige Neuimplementation der Lageregelung wegen...
    • ...Einbindung des Beschleunigungssensors (ACC).
    • Zwei neue Rotoranordnungen X 45° links und X 45° rechts. (=>X-Modus aktivierbar, obwohl Pfeil auf der QC nicht nach vorne zeigt.)
    • Menü "Gyro Sensoren" neu eingebunden.
    • Unterstützung für MEMS-Gyros eingebunden (betrifft eigentlich nur QC III, für Bastler auch in der QC II/XS auswählbar.)
    • Über Integralfaktoren im Gyro-Menü sind nun die Gyro-Integrale an den ACC-Winkel anpassbar.
    • Menü für die Unterstützung des hardwareseitigen Gyro-Abgleich über Lötjumper eingebunden.
    • Menü "ACC Sensor" neu eingebunden. Hier sind Kopplungsgrad ACC->Gyrointegral sowie der maximale Sollwinkel zur Horizontalen einstellbar.
    • ACC im Settings-Menü aktivierbar.
    • Freie Konfiguration der Schaltkanäle über Wenn-Dann-Sonst-Verknüpfungen (ereignisabhängig oder statisch).
    • Blinkfolgen für Schaltkanäle (bzw. LED-Ausgänge) frei definierbar.
    • Motoren optional über separaten Schaltkanal ein-/auschaltbar.
    • Bugfix: Einlesen der Fernbedienungssignale optimiert. Dadurch ergibt sich ein ruhigeres Flugverhalten.