Aus QC-Copter

Wechseln zu: Navigation, Suche

QuadroWizz: "Motoren"

QW Kopf.png
QW TabRotorenInaktiv.pngQW TabAkkuInaktivR.pngQW TabMotorenAktiv.pngQW TabSensorenInaktivL.pngQW TabSettingsInaktiv.pngQW TabKanaeleInaktiv.pngQW TabOptionenInaktiv.pngQW TabDiagnoseInaktiv.pngQW TabFirmwareInaktiv.pngQW TabInfoInaktiv.png
QW MotorenUnten.png

In diesem Fenster werden die Motoreinstellungen vorgenommen.

Motortyp

Gleichstrommotoren (Bürstenmotoren) kommen nur noch selten bei Multicoptern zum Einsatz. Wer beispielsweise sein altes X-UFO mit einer QuadroControl ausrüsten will, wählt diese Einstellung. Voraussetzung: Die MOSFETs für die Ansteuerung der Motoren sind bestückt. Mit dieser Einstellung können maximal vier Motoren angeschlossen werden.


Brushless Motoren mit PPM Ansteuerung werden am häufigsten verwendet. Der Einsatz von relativ preisgünstigen Motorreglern ist damit möglich. Außerdem ist mit dieser Einstellung der Bau von TriCoptern möglich. Es können maximal vier Motoren angeschlossen werden.

Sy-achtung.gif

WARNUNG! Bei einem Copter mit Bürstenmotoren laufen die Motoren an, wenn man den PPM-Modus mit "Senden" bestätigt!


Brushless Motoren mit I2C Ansteuerung kommen vorwiegend dann zum Einsatz, wenn mehr als 4 Motoren angesteuert werden sollen. In diesem Modus können maximal 8 Motoren angeschlossen werden.


Motorparameter

Die Framerate ist die Wiederholgeschwindigkeit der Motoransteuerung. Je höher dieser Parameter eingestellt wird, desto besser fliegt der Copter, da die Fluglage öfter korrigiert wird. Man sollte von der Standardeinstellung von 500 Hz nur zu Testzwecken abweichen, nicht aber zum Fliegen!


Maximal Schub - Begrenzung des maximal möglichen Motorschubs.


Freifall Schub dient der Einstellung des (minimalen) Schubs, der beim Freien Fall (Schubhebel ganz unten) verwendet wird. Bei exakt waagerechter Fluglage wird diese Schubeinstellung angenommen. Je größer die Differenz zwischen Freifall Schub und Minimal Schub ist, desto stabiler ist die Fluglage im freien Fall. Ist diese Einstellung zu hoch eingestellt, könnte der Copter daran gehindert werden, Höhe abzubauen!


Minimal Schub legt die absolute Minimaldrehzahl der Motoren fest. Es ist sehr wichtig, dass diese Einstellung nicht zu niedrig eingestellt wird, um zu verhindern, dass sich die Motoren während des Fluges ausschalten und um sicherzustellen, dass die Motoren immer korrekt anlaufen. Um die korrekte Einstellung zu finden, kann man mithilfe des Buttons "Motoren einschalten für Einstellung" die Motoren einschalten.


Motoren einschalten für Einstellung - Wird dieser Button betätigt, können die Motoren zu Testzwecken eingeschaltet werden. Hiermit können die Einstellungen "Minimal Schub" und "Freifall Schub" überprüft werden. Werden die entsprechenden Schieber betätigt, wird die Einstellung direkt auf die Motoren übertragen.

Sy-achtung.gif

WARNUNG! Es ist darauf zu achten, dass sich beim Betätigen dieses Buttons nichts im Bereich der Propeller befindet. Anlaufende Propeller können zu Verletzungen führen!